logoteil rechts

Vorlesungsverzeichnis

Modul zu dieser Lehrveranstaltung

Modultitel:Bibliothek, Information, Gesellschaft I Kennummer: BA1 Studiengang:BIW
Lehrveranstaltungen: BA11 Typologie und Strukturen des deutschen Bibliothekssystems (Vorlesung)

BA12 Strukturen des Wissenschaftssystems (Seminaristischer Unterricht)

BA13 Bibliotheksgeschichte (Vorlesung)

BA14 Strukturen des deutschen Archiv- und Informationsbereichs (Seminaristischer Unterricht)

Lehrende: Prof. Dr. Haike Meinhardt, Prof. Dr. Hermann Rösch
Workload: 270 h
Credits: 9
Studiensemester: 1.+2. Semester
Häufigkeit des Angebots: jährlich
Dauer: 2 Semester
Kontaktzeit: 6 SWS / 90 h
Selbststudium: 180 h
Lernergebnisse / Kompetenzen: BA11 Typologie und Strukturen des deutschen Bib liothekssystems / BA13 Bibliotheksgeschichte
Die Studierenden haben Überblickskenntnisse der historisch gewachsenen Strukturen des deutschen Bibliothekssystems als gesellschaftliches Subsystem und begreifen Bibliothek als gesellschaftlich-historisch determiniertes Konzept von Informationsversorgung und - vermittlung. Sie verstehen den Wandel von Funktionskonzepten der Informationsversorgung und der Institution Bibliothek, vergleichen die unterschiedlichen Bibliothekstypen und deren jeweiligen spezifischen Entwicklungs- und Funktionszusammenhänge und leiten gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen ab. Die Studierenden haben Basiskenntnisse der rechtlichen und institutionellen Voraussetzungen bibliothekarischer Tätigkeit und grundlegendes Wissen zu Trägern, Förderern und Interessenvertretungen von Bibliotheken im nationalen und internationalen Bereich. Sie analysieren die Strukturen und Funktionsweise einer arbeitsteiligen und kooperativen funktional bestimmten Informationsversorgung innerhalb des deutschen Bibliothekssystems und nehmen zu aktuellen Entwicklungen Stellung.

BA12 Strukturen des Wissenschaftssystems
Die Studierenden haben grundlegende Kenntnisse über die historisch gewachsene funktionsbezogene und komplementäre Struktur des deutschen Wissenschaftssystems, dessen institutionelle Ausdifferenzierung und dessen Anforderungen an bibliothekarische Dienstleistungen. Sie lernen spezifische Institutionen der Wissenschaftsförderung, - koordinierung und –politik kennen und beurteilen deren Relevanz für Bibliotheken und angrenzende Informationsbereiche. Sie setzen Wissenschaftssystem und Bibliothekssystem in Beziehung und ordnen aktuelle Tendenzen der Wissenschaftspolitik und –entwicklung ein.

BA14 Strukturen des deutschen Archiv- und Informationsbereichs
Die Studierenden haben grundlegende Überblickskenntnisse des Archivsystems sowie des öffentlichen wie kommerziellen Informationsbereiches und können diese in Beziehung zum Bibliothekssystem setzen. Sie kennen die jeweils spezifischen Funktionszusammenhänge und stellen Unterschiede wie Gemeinsamkeiten in Bezug auf die jeweilige Arbeitsweise gegenüber.
Inhalte: BA11 Typologie und Strukturen des deutschen Bibliothekssystems
  • Das deutsche Bibliothekssystem in Vergangenheit und Gegenwart im Kontext gesellschaftlicher Strukturen
  • Funktionskonzepte und Definitionskonzepte der Institution „Bibliothek“
  • Träger und rechtliche Rahmenbedingungen von Bibliotheken
  • Funktionsorientierte Bibliothekstypologie, spezifische Dienstleistungen von Bibliothekstypen
  • Strukturen von Arbeitsteilung, Kooperation und Interessenvertretung im deutschen Bibliothekssystem
  • Schrift-, Buch- und Bibliotheksentwicklung von den Anfängen bis zum Ausgang des Mittelalters unter besonderer Be rücksichtigung des Abendlandes

BA12 Strukturen des Wissenschaftssystems
  • Das deutsche Wissenschaftssystem im Überblick
  • Wechselwirkungen zwischen Biblio theks- und Wissenschaftssystem
  • Wissenschaftsförderung und Wissenschaftspolitik

BA13 Bibliotheksgeschichte
  • Das Bibliothekswesen Europas unter besonderer Berücksichtigung Deutschlands vom Mittelalter bis zur Gegenwart
  • Die Herausbildung von Bibliothekstypen, Lesefähigkeit und Informationsversorgung im historischen Verlauf
  • Die Geschichte der Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland und Europa
  • Das bibliothekarische Berufsbild in Vergangenheit und Gegenwart

BA14 Strukturen des deutschen Archiv- und Informationsbereichs
  • Entwicklung, Strukturen und Funktionen des deutschen Archivbereichs sowie des öffentlichen wie kommerziellen Informationsbereichs im Überblick
  • Felder von Abgrenzung und Kooperation in Bezug auf Bibliotheken
Teilnahmevoraussetzungen: keine
Prüfungsformen: Klausur, Präsentation
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:Bestandene Modulklausur bzw. Präsentation
Stellenwert der Note für die Endnote:Entsprechend des Anteils der Leistungspunkte (Credits) an der Durchschnittsnote der benoteten Modulprüfungen, anteilig: 9/152
Modulbeauftragte/r:Prof. Dr. Haike Meinhardt